New shop levitra australia online tablets-au.com with a lot of generic and brand drugs with mean price and fast delivery.

Untitled

T H E M E N D E R Z E I T
Ernst Gräfenberg
Wer (er)fand den G-Punkt?
Medizinhistorische Anmerkungen
zur Erstbeschreibung vor 61 Jahren
Matthias David, Frank C. K. Chen, Jan-Peter Siedentopf Ernst Gräfenberg: Ende der 20er-Jahre
hatte er eine erfolgreiche Praxis in

lungen“ für die temporäre Sterilität ver- Selten fand ein medizinischer Fach- nach Berlin,wo er sich als Gynäkologe tionalen Kongressen der Geburtenkon- Fachbegriff so breiten Eingang in die populärwissenschaftliche Literatur. der Berliner Theater- und Opernszene.
neben seiner Praxistätigkeit die 60 Bet- Ernst Gräfenberg – zur Person
seiner Praxis konnte Gräfenberg bis 1937 sicher wesentlichste Zäsur in seinem Le- Deutsches Ärzteblatt⏐PP⏐Heft 11⏐November 2005 T H E M E N D E R Z E I T
ben – ein Zuchthausaufenthalt im natio- ginalwand gibt. . . . Dieser kurze Artikel Urethra der Sitz einer ausgeprägten ero- hatte, heißt es: „Gegen den Ernst Israel terhalb, um und entlang der Urethra.
seinen frühen „amerikanischen Jahren“ Strukturen für die weibliche Sexualität Beispiel Kamasutra, 4. Jahrhundert n.
ecology veröffentlichten Arbeit heißt es auf Seite 338: „Gelegentlich berichtete „Gräfenberg-Zone“ und weibliche Eja- de Graaf erwähnt. In einer 1672 erschie- Cover des US-Bestsellers von
1982; im Jahr darauf gab es
„irrtümliches, wenn auch weit verbrei- eine deutsche Übersetzung.
vor, das er noch als 60-Jähriger 1941 ab- in New York ließ er sich dort nieder und wird aber vor allem Gräfenbergs viel zi- in zwei Artikeln über die weibliche Eja- Deutsches Ärzteblatt⏐PP⏐Heft 11⏐November 2005 T H E M E N D E R Z E I T
„Enhancement“
Orgasmus identifiziert zu haben (15).
Schon Jakob
man im Internet leicht überprüfen kann.
betrieb es
dem, was er ist oder zu sein glaubt.
selbst, sagen die Befürworter (in Über- dass seine Zuhörer die Geschichten über pie, sagen die Gegner. Diese gegensätzli- tur und Bewertung der Studie nach „evi- Schlussfolgerung: „Die weit verbreitete feststellen, dass es unwahrscheinlich ist, über die Jahre unentdeckt geblieben ist.
Bis eine gründliche und sorgfältige histo- sucht, viel diskutiert, aber nicht verifi- ziert durch objektive Daten.“ (10) Viel- Freiheit, sein Lebensprojekt zu wählen.
Dtsch Arztebl 2005; 102: A 2853–2856 [Heft 42] Die Zahlen in Klammern beziehen sich auf das Literatur- sich gelten ließ, er neige mehr den Kriti- verzeichnis, das beim Verfasser erhältlich oder im Internet kern zu) verstörend. Parens Antwort, la- unter www.aerzteblatt.de/pp/lit1105 abrufbar ist.
Priv.-Doz. Dr. med. Matthias David
die hartnäckige Frage, wer für medizini- Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe gehe es um Authentizität, so Parens. Die Norbert Jachertz
Deutsches Ärzteblatt⏐PP⏐Heft 11⏐November 2005

Source: http://www.dermaart.hu/public/files/service/sf_42f979713b9f028a2a3a0bd36de383d3.pdf

Early bactericidal activity of new drug regimens for tuberculosis

Correspondence Early bactericidal Diacon AH, Dawson R, von Groote-Bidlingmaier F, et al. 14 day isolation, are of little use to patients bactericidal activity of PA-824, bedaquiline, activity of new drug pyrazinamide, and moxifl oxacin combinations: a randomised trial. Lancet 2012; 380: 986–93. regimens for of the disease. Drug combinations 2 Udwadia ZF. MDR, XDR, TDR

Submission- albendazole in neurocysticercosis (choon ean)

Use of Albendazole in Neurocysticercosis Choon Ean Ooi Pharmacy Department, The Royal Melbourne Hospital, Parkville Introduction Clinical Features (cont.) Discussion (cont.) Prior to transfer the patient was managed with: Table 1: Advantages of albendazole Cysticercosis is a parasitic infection caused by the • BD dosing (cf. TDS with praziquantel)7larval stage of the por

Copyright © 2010-2014 Pdf Physician Treatment