New pharmacy cialis australia online tablets-au.com with a lot of generic and brand medicament with cheap price and fast delivery.

Flyer_mentkonf_2011_entwurf_6

Anmeldung
Veranstaltungsort:
Familien- und Lebensberatung e.V. Familienberatung Berlin gGmbH Termin: 26. – 28. Oktober 2011
Teilnahmekosten:
Tagungsbeitrag (inkl. Verpflegung)
Zentrale Arbeitstagung der
+ Film & Buffet im Filmcafé 14,- Euro Meine Themen für den Informationsaustausch
Mentorinnen und Mentoren
der MentorInnen (Mi, 26.10.2011, 14.30 Uhr)
Übernachtungspauschale (2 Nächte)
Quo Vadis?
Tiefenpsychologische Beratung
Gruppenarbeit (Do, 27.10.2011)

Anmeldung bitte bis spätestens 15. 9. 2011 an:
und Mentorierung
im 21. Jahrhundert
Einzelgesprächen (Mi, 16 Uhr)
Geselliges Abendbuffet (Mi, 19.30 Uhr, 20,- €)
Bei Rücktritt zwischen 14 bis 7 Tagen vor Veranstal- Film & Buffet im Filmcafé (Do, 18 Uhr, 14,- €)
tungsbeginn werden 50 % der gesamten Teilnah- Ich bringe . Personen mit (14,- € p. P.) mekosten fällig. Bei späteren Absagen oder Nicht- erscheinen werden die Teilnahmekosten in voller Ich benötige eine Unterkunft vom 26.- 28.10.2011:
Anmeldebestätigungen erfolgen per E-Mail
Hotel "Augustinenhof" (100,- €) Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer
Vegetarische Kost
Bankverbindung: Empfänger ist die EKFuL
Teilnehmenden-Liste einverstanden
BLZ: 100 205 00, Bank f. Sozialwirtschaft - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Stichwort: (Ihr Name) + "Mentorenkonferenz" Programm
Anmeldebogen
Tiefenpsychologisches Arbeiten und
Mittwoch, 26. Oktober 2011
Mentorieren im Spannungsfeld verschie-
Zur Zentralen Arbeitstagung der Mentorinnen dener Konzepte
und Mentoren vom 26. - 28. Oktober 2011 in Gruppe 1: Wie passt tiefenpsychologisches Arbeiten 14.30 Beginn der Zentralen Arbeitstagung
stelle? (mit Teilnehmenden der IFB®-WB) Gruppe 2: Wie lässt sich das tiefenpsychologische Arbeiten in der Mentorierung mit den Wei- Gruppe 3: Meine eigene professionelle Identität als 16.00 Einzelgespräche
Gruppe 4: Intervision von Mentoratsfällen 19.30 Präsentation:
Geselliges Abendbuffet
Filmcafé: Kleines Buffet & Stummfilm
Donnerstag, 27. Oktober 2011
"Geheimnisse einer Seele" (1926)
anschließend Kurzvortrag und Diskussion Tiefenpsychologisches Arbeiten in der
Weiterbildungssupervision im Spannungs-
feld mit anderen Konzepten
Das Filmcafé: Schliemannstr. 15, 10437 Berlin Psychoanalytiker, Leiter des Zentralen Aus- Freitag, 28. Oktober 2011
bildungsausschusses der DPV, Düsseldorf Tiefenpsychologische Schwangerschafts-
Essentials tiefenpsychologisch fundierter
konfliktberatung und Mentorierung – ein
Beratung
schwieriges Geschäft
Gruppenarbeiten zum tiefenpsychologi-
Essentials tiefenpsychologisch fundierter
Weiterbildungssupervision
Auswertung, Rückblick und Ausblick

Source: http://www.ekful.de/fileadmin/EKFUL/DATA/DOCUMENTS/VERANSTALTUNGEN/Flyer_Mentkonf_2011.pdf

Mood disorders

Eating Disorders Introduction In western cultures eating problems ranging from severe morbid obesity to anorexia nervosa have achieved an increasing amount of media interest. Morbid obesity and obesity probably have the most impact on medical health economics, medical problems such as type II diabetes becoming increasingly common in those who are overweight. However, within our society ther

redyear.lt

Conditions in the Baltic Area of the USSR In Bauska and Riga it was possible to stay at the iebraucama vieta for five rubles per person; a room in a hotel cost ten to twelve rubles a night. There was a 100-ruble fine for giving lodgings to German refugees. Restaurants in Riga were State-owned and had numbers. Usually there are uniformed waitresses and meals are paid for when served, generally wi

Copyright © 2010-2014 Pdf Physician Treatment